Wohnkomplex Konzept

Marbella in Südspanien ist eines der begehrtesten Reiseziele Europas. Das Wohnkomplex Konzept kann nachhaltige und auf lange Sicht angelegte Investmentoptionen und Kapitalrendite bieten.

Für die Familie

Die gesamte Familie wird offene Meerblicke und einen atemberaubenden Panoramablick auf die Berge genießen, die Marbella umgeben.

Fantastisches Grundstück

Diese luxuriöse, spanische Immobilie präsentiert sich stolz mit einem Grundstück von mehr als 13.000 Quadratmetern.

Bebauungsmöglichkeiten

Für die Luxus Bauträger bieten sich drei sehr unterschiedliche Entwicklungs- und Bebauungsmöglichkeiten an.

Der Wohnkomplex

Zusätzlich zur Hauptvilla können weitere Villen entwickelt und gebaut werden, für welche bereits Architektenpläne existieren. Marbella und die Costa del Sol ist eines der stabilsten Touristenziele Europas. Marbellas Mikroklima spielt dabei mit konstant über 300 Sonnentagen im Jahr eine große Rolle. Die Sonne allein ist schon eines der besten Marketingtools, um Immobilien zu verkaufen oder interessierte Investoren zu finden. Wie Sie sich sicher gut vorstellen können, eröffnet dies Bauträgern eine unglaubliche Möglichkeit Vorteil aus nachweislich erfolgreicher Bauträgeridee zu ziehen. Das Leben in einer Wohnanlage an der Costa del Sol ist sehr beliebt, aufgrund seiner Mieteinnahmen; Immobilieninvestoren aus Großbritannien, Deutschland und sogar Nordamerika haben ein immenses Interesse an dem gefunden, was die Costa del Sol und Marbella jetzt zu bieten haben.

Viele Menschen planen ihren Ruhestand im Süden Spaniens zu verbringen. Deshalb ist der Kauf eines Zweitwohnsitzes ein sehr begehrenswertes Ziel. In der Sommersaison entscheiden sich viele für die Erzielung von Mieteinnahmen, indem sie Vorteil aus den Rekorde brechenden Besucherzahlen in der Provinz von Malaga ziehen. In den Jahren 2014 und 2015 konnte Malaga Nachrichten über Rekorde brechende Besuchszahlen und über eine voll ausgelastete Hotelindustrie aufweisen. Eigentümer von Apartments, Bungalows, Villen oder Penthäusern nutzen die Chance ihres Lebens Geld zu verdienen; dies hat sich herumgesprochen und immer mehr Leute wenden sich Marbella für eine profitable Investitionsmöglickeit zu.

Der Sommer ist jedoch nicht die einzig profitable Saison an der Costa del Sol, denn, wenn auch nicht so stark besucht, zieht der Winter die pensionierten Touristen an, die oft 3 oder 4 Wochen am Stück bleiben, wobei sie die Landschaft und Golfplätze genießen, vereint mit Shopping-Touren zu den im Winter oft reduzierten Einzelhandelspreisen. Sie freuen sich über die Ruhe in der schönen Altstadt von Marbella und unternehmen Ausflüge in die nahe gelegenen Dörfer.

Im Frühjahr kommen viele jüngere Familien, die die besuchsstärkste Saison vermeiden wollen, aber trotzdem das heiße Klima genießen möchten. Ebenso sehen Sie in dieser Jahreszeit viele Gruppen für Events und Hochzeiten, für die dieses Grundstück eine absolut ideale Location ist. Der Frühlings ist ebenfalls hervorragend für das Golfspielen geeignet, weil die Temperaturen sehr angenehm und noch nicht so heiß wie später im Sommer sind.

Mit den Krisenjahren nun hinter uns, wachsen die Gründe an der Costa del Sol zu investieren rapide. Jetzt ist die Zeit Immobilien in Marbella zu kaufen.

 

 

Development Options

Zusätzlich zur Hauptvilla können weitere Villen entwickelt und gebaut werden, für welche bereits Architektenpläne existieren. Das Grundstück besteht aus insgesamt 9 verschiedenen Bereichen, auf denen gebaut werden kann. Luxuriöse Villen sind eine der vielen Optionen, genauso wie der Umbau der Villa in ein Boutique Hotel oder 12 Luxus-Apartments in 6 Blöcken, mit jeweils Erdgeschoß und Penthaus.
Diese Immobilie ist für Golfinvestments ideal, da sie direkt neben einem der luxuriösesten Golfplätze liegt.


Designs by Carlos Lamas

Carlos Lamas ist ein etablierter und hoch-angesehener argentinischer Architekt mit Sitz in Marbella, der sowohl lokal als auch international als einer der Zukunft orientiertesten Architekten in Südspanien bekannt ist, mit einem beeindruckenden Portfolio kontemporärer Villen, Wohnanlagen und öffentlicher Gebäude, die er entwickelt hat. Seine Arbeiten wurden sowohl in der nationalen als auch in der internationalen Presse, Publikationen und Architekturmagazinen besonders hervorgehoben.


Designs by Bernardo Vivaldi Arquitectos

Bernardo Vivaldi ist ein spanischer Architekt, Schadensachverständiger und Baumanager, der in Marbella aufgewachsen ist. Er besuchte die “Deutsche Schule J. Hoffmann” in Marbella und machte seinen Architekturabschluss an der “Ecole Nationale Supérieure d’ Architecture de Lyon” (ENSAL) in Frankreich. Er hat einen zusätzlichen Abschluss als Schadensachverständiger und in Baumanagement von der “Universidad de Granada” (EUAT). Ebenso erhielt er ein Stipendium an der “Fachhochschule München” in Deutschland.


Designs by Ávila Arquitectos

Luis Miguel Ávila leitet ein Architekturbüro mit weitreichender Erfahrung in städtischer Planung und Bebauung. Er hat zahlreiche Projekte in verschiedenen Gegenden Spaniens erfolgreich ausgeführt, darunter Wohngebäude, Einfamilienhäuser, Hotels, kommerzielle Gebäude und Büros. Zusätzlich hat er historische Gebäude restauriert.


[/background]